Referenzen

 

Gemälde aus Privatbesitz (Auswahl)

 

Hans Peter Alvermann, Carl Becker, Marcel Broodthaers , Max Clarenbach, Josef Dederichs, Carl Deiker, Jean Dubuffet, Richard Falkenberg, Johann Peter Hasenclever, Günter Kessler gen. Günter König, Martin Kippenberger, Franz Kline, Fred Kocks, Piet Landkroon, André Lanskoy, Fernand Léger, Max Liebermann, Otto Modersohn, Robert Motherwell, Emil Nolde, Claes Oldenburg, Georg Karl Pfahler, Otto Pilny, Hugo Scheiber, Anton Schmitz, Sascha Schneider, Wilhelm Schreuer, Julius Seyler, Joseph Mallord William Turner, Toon Verplak, Ben Warzager.

 

 

Buddh. Sakralobjekte aus Privatbesitz (Auswahl)

 

Thangka-Gemälde Rinchen Zangpo, ca. 11./ 12. Jh., 2 Opferthangkas (Tibetisch und mongolisch, ca. 18. und. 19.Jh.), mehrere Mandala-Thangka-Gemälde (14. und 15. Jahrhundert), Daikini-Holzfigur mit Golddekor, Buddha Jowo, 19. Jh.

 

 

Brand-, Wasserschadensanierungen im Auftrag bundesweit und regional tätiger Brand-Wasserschaden-Sanierungsfirmen und Versicherungen. Schulungen.  Restaurierungsgutachten.

 

 

Moró Antik, Budapest vermittelt über Nagel Auktionen, Stuttgart

 

Konservierung und Restaurierung eines Padmasambhava-Thangka-Gemäldes.

 

 

Museum für Asiatische Kunst Staatliche Museen zu Berlin, Berlin Dahlem

 

8+1 Thangkas mit Padmasambhava-Emanationen, teilrestauriert für Sonderausstellung "Die Acht Aspekte Des Kostbaren Lehrers Padmasambhava - Kunst und Ritual im Himalaya".

 

 

Department of Culture in Thimphu

 

Schulung von und Austausch mit Bhutanischen Restauratoren auf Einladung.

 

Joachim Baader, Galerie für tibetische und mongolische Kunst, München

 

Div. Konservierungen und Restaurierungen, sowie montierungen von Thangkas.

 

Galerie Tribal and Contemporary African Art, Wittlich

 

Konservierung und Restaurierung von Äthiopischen Ikonen, 17.Jh., Tempera auf grundier­tem Holz.

 

Bistum Aachen

 

Von Kirchbauverein aus dem Landkreis Viersen getragene und in Absprache mit dem Rheinischen Amt für Denkmalpflege und dem Bistum Aachen durchgeführte Konservierung und Restaurierung eines Kruzifix aus der Werkstatt Gabriel Grupello und eines neugotischen Altarretabels, dem sog. "Josephsaltar" von Ferdinand Langenberg, Goch und Werkstatt Windhausen, Roermond in St. Michael, Waldniel, sowie dem um 1670 entstandenen Hochaltar in St. Jacobus in Lüttelforst.

 

Buddhistisches Zentrum Altmühle und im Buddhistischen Zentrum Düsseldorf
Brunei Gallery, London, organisiert vom SOAS:

 

Thangka-Workshops von und mit tibetischem Thangka-Maler und Künstler.

 


Haus der Geschichte Bonn

 

Konservierung und Restaurierung zweier Herrscherportraits und der lebensgroßen Figurengruppe "Two Workers", Duane Hanson 1993 (Bronze, grundiert und mit Acrylfarben gefasst), Stiftung Haus d. Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn.

 


Stadt Erftstadt

 

Ehrenamtlich durchgeführte Konservierung und Restaurierung eines Gemäldes im Zusammenhang mit der Städtepartnerschaft Wokingham, England.

Authentizitätsuntersuchungen
Gemälde von Emil Nolde, H. Scheiber und J. M. William Turner aus Privatbesitz

 

Erftstädter Kunstmarkt, Große Kunstausstellung Kerpen Sindorf, Messe 50+ in Kerpen: Restaurierungsberatung.

 


ICC Glasgow, University und ICOM-CC Rom, 15th Triennial Conference, New Delhi, India
Vorträge zum adäquaten Umgang von Thangkas. Netzwerkvorstellung.

 


Religionskundliche Sammlung der Philipps-Universität Marburg

 

Konservierung und Restaurierung eines Thangkas.

 


Pfarramt St. Kunibert Gymnich

 

Konzept zur Konservierung und Restaurierung von historischen Krippenfiguren aus Wachs.

Katholisches Pfarramt St. Kilian Erftstadt

 

Vorträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut im Pfarramt St. Kilian, sowie beim Tag des offenen Denkmals in der Kapelle des Friedhof Lechenich.

Förderverein Schlosspark Gracht Erftstadt

 

Ehrenamtlich durchgeführte Konservierung und Restaurierung des Corpus Christi, dem sog. Spürkerkreuz.

 


Förderkreis für Denkmalschutz und Denkmalpflege Rhein Erft

 

Vortrag zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut

 


Diverse Brand- und Wasserschadenbekämpfungen

 

an Gemälden, Grafiken, Skulpturen, Objekten aus Metall, Keramik, Porzellan und Glas, sowie organischen Materialien aus Privatbesitz in Kooperation mit Brandsanierern

Verband der Restauratoren e.V. (VDR), Bonn

 

Gutachten im Zusammenhang mit einem Förderantrag zur Durchführung von Konservie­rungs- und Restaurierungsmaßnahmen an diversen Gipsskulpturen aus Museumsbesitz.

Schloss Gymnich, Betreibergesellschaft, Sachverständigenbüro und Versicherungen, Landschaftsverband Rheinland, Rheinisches Amt für Denkmalpfle­ge: Russbeaufschlagungen am gesamten Kunstinventar durch Brand im Küchentrakt des Schlosses entfernt. Leitung der Maßnahmen unter Berücksichtigung des fortlaufenden Betriebes des Schlosses als Hotel, Restaurant und Tagungsort.

 


Referat Kreisarchiv Rhein-Erftkreis

 

Konservierung und Restaurierung einer Holzskulptur.

 


Katholische Pfarrgemeinde Klüsserath, Katholische Pfarrgemeinde St. Agritius
Konservierung und Restaurierung einer Prozessionsfahne. Anfertigung einer Replik für die Wiederbenutzung als Prozessionsfahne.

 


Shalu Deutschland e.V., Düsseldorf (ehem. Zweigstelle v. Shalu Paris)

 

Tibet Heritage Fund, Peking (http://www.tibetheritagefund.org/pages/home.php, Zugriff: 31.8.2018)

 


Arbeitsaufenthalt in Osttibet (Sichuan, Kardze, Beri-Kloster): Konservierung und Restaurierung von Wandmalereien und Anleitung von Thangkamalern und Mönchen in die Konservierungs- und Restaurierungsproblematik als Hilfe zur Selbsthilfe.

 


Bruderschaft St. Matthias Hellenthal-Ziengscheid

 

Konservierung und Restaurierung einer Prozessionsfahne.

 


Völkerkundemuseum der Universität Zürich

 

Konservierung und Restaurierung mehrerer Thangkas für die Ausstellung > Die 14 Dalai Lamas< 2005/2006 im Völkerkundemuseum Zürich.

 


Staatliches Museum für Völkerkunde, München

 

Konservierung und Restaurierung diverser Thangkas aus dem Besitz der Gesellschaft für asiatische Kunst und Kultur E.V. Preetorius Stiftung München.

 


 

Technik-Museum Mannheim und Reiss-Egelhorn-Museum, Mannheim

 

Vorträge über die Konservierung und Restaurierung von Thangkas.

 


Deutsch-Tibetische Kulturgesellschaft e. V. Bonn

 

Vortrag über die Konservierung und Restaurierung von Thangkas.

 


Erzbistum Köln, Generalvikariat

 

Konservierung und Restaurierung des Sebastianaltars aus St. Gereon Köln. In Absprache mit dem Landschaftsverband Rheinland, Rheinisches Amt für Denkmalpflege, Pulheim-Brauweiler.

Herzog Anton Ulrich-Museum (HAUM) Braunschweig

 

Diverse Werkverträge über Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen an Gemälden aus den Depotbeständen des HAUM als Vorbereitung für den Umzug der Sammlung.

 

Art Handling Spedition GmbH
Austausch und Vermittlung.

 

Haus der Geschichte Bonn
Diverse Konservierungen und Restaurierungen von mehreren Herrscherportraits.

Akademisches Kunstmuseum der Universität Bonn
Konservierung und Restaurierung von vier Gipsplastiken in der Rotunde des Akademischen Kunstmuseums der Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn.

Fa. Hasenkamp, Internationale Kunsttransporte, Köln
Diverse Werkverträge im Zusammenhang mit Ausstellungsprojekten an der KAH.

Kunst- und Ausstellungshalle (KAH) Bonn
Teilzeitanstellung zwischen 1995-2000. Diverse Konservierungs- und Restaurierungsprojekte u. a. von Reinhard Mucha, Thangka Rinchen Zangpo 11./12. Jh.

Dipl.-Restauratorin M. Schlüter, Everswinkel
Mitarbeit bei der Konservierung und Restaurierung des Johann Brabender zugeschriebenen Lettnerkruzifixes aus dem Dom zu Münster .

New York Conservation Associates New York N.Y.
Diverse Konservierungs- und Restaurierungsprojekte im Praxissemester zwischen Februar und Juli 1992.